...und was sind Deine Ticks?

Licht ausschalten und schreien

Januar 24th, 2015 | Ängste | Tags: | 0 Kommentare »

Wenn ich nachts das Licht ausmache (mein Bett ist weiter weg vom Lichtschalter), have ich die Angewohnheit, immer ganz schnell zurück ins Bett zu rennen und laut zu schreien. Ich drehe mich dann auch nicht mehr um, weil ich Angst davor habe, dass eventually ein Geist hinter mir steht.


Die Beats meines Gehirns

Oktober 17th, 2014 | Sonstige Ticks | Tags: , , | 1 Kommentar »

Es passiert immer, wenn ich abends im Bett liege und einschlafen möchte. In dieser Zeit denke ich an ein bestimmtes Lied oder einen Beat. So kommt es vor, dass ich dieses Lied/diesen Beat so laut in meinen Ohren und meinem Kopf höre, dass ich manchmal denke, mein Nachbar hat es laut laufen. Wäre aber seltsam wenn er immer genau das spielt, was in meinem Kopf die Runde macht.


Aufstehen mit rechts

Februar 23rd, 2011 | Sonstige Ticks | Tags: , | 0 Kommentare »

Jeden Morgen, wenn ich aufstehe, muss ich mich zwingen als erstes den rechten Fuß auf den Boden zu stellen, dann erst den linken. Und der allererste Schritt des Tages muss auch unbedingt mit dem rechten Bein gemacht werden, dann erst darf das linke folgen. Sonst habe ich den ganzen Tag ein ungutes Gefühl, als würde gleich etwas schief gehen.


Bettlaken

Januar 20th, 2011 | Sonstige Ticks | Tags: , | 1 Kommentar »

Ich ekele mich vor Bettlaken. Ich muss zwar eines auf meiner Matratze haben, muss darüber aber eine Wolldecke legen, sonst weigere ich mich mein Bett zu benutzen. Auch mein Freund muss eine Decke auf sein Laken legen, wenn ich bei ihm bin.


Kragen richten

Januar 19th, 2011 | Sonstige Ticks | Tags: , | 0 Kommentare »

Ich kann es nicht leiden wenn bei Personen der Kragen vom Hemd oder der Jacke nicht richtig sitzt. Ich versuche dann unbemerkt den Kragen zu richten.


Fünf Wecker

Januar 5th, 2011 | Ängste | Tags: , , | 2 Kommentare »

Jeden Morgen klingeln bei mir fünf Wecker: Ein Piepender, ein Radiowecker auf dem Schlager läuft (nicht weil ich es mag, sondern weil die Musik nervt), ein Handywecker, ein Telefon und so einen Retrowecker mit so einem kleinen Hammer, der dauernd gegen zwei Glocken schlägt. Ich verschlafe trotzdem dauernd.


Keine offenen Schränke in der Nacht

Dezember 30th, 2010 | Ängste | Tags: , , | 1 Kommentar »

Kurz bevor ich mich ins Bett lege, mache ich alle Schranktüren zu, die offen stehen und schiebe die Schubladen zu. Außerdem kontrolliere ich den freien Raum hinter der Schlafzimmertür. Das mache ich, weil ich das Gefühl habe, jemand würde im Schrank, in der Schublade oder hinter der Tür sitzen und mich aus der Dunkelheit mit seinen bösen Augen beobachten.


In den Schlafen schaukeln

Dezember 30th, 2010 | Zwänge | Tags: | 1 Kommentar »

Ich (w/26) muss mich in den Schlaf schaukeln. Ich benutze dazu entweder meine Knie, die ich langsam hin und her wackele oder ich wippe mit einem meiner Füße auf und ab. Das wiederum sorgt dafür, dass mein ganzer Körper in leichte Schwingungen gerät und das mache ich so quasi jeden Abend. Es sei denn ich bin wirklich unheimlich müde und falle sehr leicht in den Schlaf, weil ich Stress auf Arbeit hatte oder eben ziemlich ausgelaugt bin. Ich habe keine Ahnung wo das herkommt. Vielleicht von Kindertagen, als ich noch in der Krippe lag und man mich zum Einschlafen geschaukelt hat. Wie dem auch sei – ich kann es nicht abstellen. Es gehört für mich zum schlafen gehen dazu. Ich habe sonst echt Probleme in den Schlaf zu finden.


Mein kleines Schlafritual…

November 18th, 2010 | Zwänge | Tags: , , | 0 Kommentare »

Da drei meine Lieblingszahl ist lasse ich mir nach dem Zähneputzen 3 Sekunden lang Wasser in den Becher laufen, spüle damit 3 mal den Mund aus, schütte den Rest weg, lasse nochmal 3 Sekunden lang Wasser einlaufen, trockne mir in dieser Zeit die Hände mit dem Handtuch ab, und versuche den Becher auszutrinken, indem ich 3 mal Wasser in den Mund nehme, es mit jeweils 3 Schlucken herunter schlucke und den Rest in einem Schluck austrinke. Dann leg ich mich ins Bett und reinige meine Füße von Staub, weil ich es nicht mag wenn kleine Sandkörnchen bei mir im Bett sind, indem ich zuerst den linken Fuss 3*3=9 mal mit der rechten Hand abwische (immer vor und zurück…), dann den rechten Fuß, und dann alle beide! Und dann leg ich mich schlafen…


Einschlaf-Tick-Trick

November 18th, 2010 | Sonstige Ticks | Tags: | 0 Kommentare »

Wenn ich nicht einschlafen kann habe ich einen komischen Trick-Tick: Ich lege mich ganz ruhig hin und darf mich erst wieder bewegen, wenn ein Geräusch kommt. Wenn ich wieder ein Geräusch höre, muss ich aufhören mich zu bewegen.